Kostenlose Lieferung ab 100 €
kostenlose Rücksendung 14 Tage
Newsletter Anmeldung

Alpine

Absolut fantastisch: William Larsson

Der schwedische Skifahrer William Larsson ist ein großartiger Skifahrer und Sportler, der sich nie scheut, neue Dinge auszuprobieren. Im Sommer 2022 nahm er zum Beispiel an einem Halbdistanz-Triathlon teil, obwohl er zuvor nur einmal Freiwasserschwimmen ausprobiert hatte.

William Larsson Portrait

"Früher habe ich coole Sachen wie Skateboarden und Surfen gemacht", sagt der in Åre (Schweden) lebende Sportler. "Aber jetzt sind meine Lieblingshobbys, wenn ich nicht Ski fahre, Radfahren und Laufen."

Das Skifahren ist jedoch immer noch Larssons größte Leidenschaft. Er begann im Alter von 2 Jahren mit dem Skifahren und trat 2015 offiziell dem Fischer-Team bei. Er begann mit Slopestyle, aber heutzutage findet man William öfters mit einigen der besten Freeride-Skifahrer von Åre abseits der Piste und im Backcountry.

Was seine zukünftigen Ziele angeht? "Ich hoffe, dass ich später einmal so fahren kann wie Sverre Liliequist", sagt William mit einem Grinsen und verweist auf seinen anderen schwedischen Fischer-Teamkollegen.

William Larsson handdrag

Was sind die wichtigsten Dinge, die wir über dich wissen sollten?

Ich habe in den Disziplinen Alpin, Slopestyle/Big Air und Freeride an Wettkämpfen teilgenommen.

Ich bin süchtig nach Tacos, die ich mindestens 2-3 Mal pro Woche esse.

Zweitliebste Art des Skifahrens: Slopestyle und seit letztem Jahr, als ich beim Vasaloppet debütiert habe, denke ich, dass ich mehr Nordischen Skisport betreiben möchte.

Wie inspiriert dich Fischer?


Fischer inspiriert mich sowohl "als Marke", also das, wofür Fischer steht, als auch die Produkte, die das Unternehmen herstellt und entwickelt.

William Larsson beim Skifahren in Sweden

Was ist dein Top-Ski/Schuh von Fischer?


Mein Lieblingsski ist und bleibt der Ranger 102, aber langsam nimmt auch der neue Ranger 108 einen größeren Platz in meinem Herzen ein. 
Seitdem ich den Ranger One 130 Schuh verwende, muss ich mich nicht mehr entscheiden, ob ich im Park oder auf der Piste fahre oder ein bisschen auf Tour gehen möchte. 

Warum ist das dein Lieblingsski?


Für mich erfüllt der Ranger 102 alle Kriterien, die ein Ski haben sollte. Mit seinem verspielten Shape, kombiniert mit großartigen Fahreigenschaften, ist er absolut fantastisch für alle Arten von Terrains. Ich habe den Ski in Kanada in weichen Schneemassen verwendet, bin ihn bei harten, eisigen Bedingungen im Norden Schwedens gefahren und habe ihn in Japan im Tiefschnee im Einsatz gehabt und zwischendurch im Park benutzt.  

Warum ist der Ranger One 130 dein Lieblingsschuh?


Er ist vielseitig und ein toller Kombinationsschuh mit Toureneigenschaften.

William Larsson und Sverre Lillliquist in Are, Sweden

Was war der größte Durchbruch in deiner Skikarriere?

Als ich das erste Mal abseits der Piste fuhr, wurde ich süchtig.


Wo warst du noch nicht, wo würdest du aber gerne mal hinfahren (vorzugsweise zum Skifahren)?

Südamerika, Marokko, Griechenland. 


Wie trainierst du in der Nebensaison für das Skifahren?

Ich fahre Rennrad und laufe viel. Und natürlich geht man manchmal ins Fitnessstudio.


Was war dein demütigster Moment?

Ich würde sagen, jedes Mal, wenn mich jemand, den ich nicht kenne, am Berg wiedererkennt.