Kostenlose Lieferung ab 100 €
kostenlose Rücksendung 14 Tage

Celia Aymonier

France

  • 05.08.1991
  • France
  • 162 cm
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg
Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg

Nordic

Norwegerinnen feiern vierten Staffelsieg

Die Norwegerinnen Karoline Offigstad Knotten (NOR, Fischer ***), Ingrid Landmark Tandrevold (NOR, Fischer ***), Tiril Eckhoff (NOR, Fischer ***) und Marte Olsbu Røiseland (NOR) sind im vierten Staffelrennen weiter eine Klasse für sich. Rang zwei ging an de Französinnen Julia Simon (FRA), Anais Bescond (FRA), Celia Aymonier (FRA, Fischer ***) und Justine Braisaz (FRA, Fischer ***) vor der Schweizer Staffel mit den Gasparin-Schwestern Elisa (SUI), Selina (SUI) und Aita (SUI) sowie Lena Häcki (SUI, Fischer ***).

Die Norwegerinnen sind in der Damen-Staffel weiter unschlagbar. Diesmal wieder mit Karoline Offigstad Knotten als Startläuferin mussten sie auch heute wieder einem großen Rückstand hinterherlaufen - egal ob mit Knotten oder Synnøve Solemdal (NOR) als erster Läuferin. Zur Halbzeit des Rennens lag das Team noch fast eine Minute zurück, bis zum letzten Wechsel gelang es aber Tiril Eckhoff, an die Französin heranzulaufen. Nachdem zunächst Italiens Startläuferin Lisa Vittozzi (ITA) ihr Team mit einigen Sekunden Vorsprung zum Wechsel gebracht hatte, übernahmen beim vierten Schießen die Französinnen durch Anais Bescond die Führung, die Celia Aymonier bis zum letzten Wechsel halten konnte. Außer beim Schießen sah Justine Braisaz Marte Røiseland immer nur von hinten und hatte immer etwa zehn Sekunden Rückstand auf die Norwegerin, die den vierten Sieg in Serie nach Hause lief. Mit der zweitbesten Schießleistung aller Teams legten die Schweizerinnen die Basis für einen weiteren Podestplatz. Schlussläuferin Lena Häcki musste sich der heranstürmenden Denise Herrmann (GER, Fischer ***) erwehren, konnte aber schließlich zehn Sekunden ihres Vorsprungs auf das deutsche Team mit Karolin Horchler (GER, Fischer ***), Franziska Preuß (GER, Fischer ***), Vanessa Hinz (GER) und Denise Herrmann retten. Rang fünf ging an die Schwedinnen Anna Magnusson (SWE), Linn Persson (SWE, Fischer ***), Mona Brorsson (SWE) und Hanna Öberg (SWE, Fischer ***), die sich im Zielsprint gegen die Ukraine mit Vita Semerenko (UKR, Fischer ***), Yuliia Dzhima (UKR, Fischer ***), Valj Semerenko (UKR, Fischer ***) und Olena Pidhrushna (UKR, Fischer ***) sowie die Italienerinnen Lisa Vittozzi (ITA), Michela Carrara (ITA), Dorothea Wierer (ITA) und Federica Sanfilippo (ITA, Fischer ***) durchsetzte.

=> Relay Women Ruhpolding (GER)

* = Fischer Ski

** = Fischer Ski und Bindungen

*** = Fischer Ski, Bindungen und Schuhe