Datenschutzerklärung

 

 


Wir, die Fischer Sports GmbH, Fischerstraße 8, 4910 Ried im Innkreis, Österreich (im Folgenden „Fischer Sports“), sind Betreiber der Website www.fischersports.com (im Folgenden „Website“). Wir sind damit verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Im Folgenden erläutern wir Ihnen daher gerne, welche Daten von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten zustehen:


1. Welche Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

 

1.1 Beim Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, sendet Ihr Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei;
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
  • das Betriebssystem Ihres Rechners;
  • der von Ihnen verwendete Browser und
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und um die technische Administration der Netzinfrastruktur zu ermöglichen. Diese Daten werden für 100 Tage gespeichert und danach automatisch gelöscht.

 

1.2 Bei Registrierung für die Mediendatenbank

Fischer Sports stellt bestimmten, auf der Website angegebenen Nutzergruppen nach Registrierung auf der Website hochauflösendes Bildmaterial zur eigenen Verwendung zur Verfügung.

Für die Registrierung sind die nachfolgenden Angaben zwingend erforderlich:

  • Name (Vorname, Nachname),
  • E-Mail-Adresse,
  • Land,
  • Kundengruppe (Dealer, Media, Agency, Inside Fischer, Other),
  • Beschreibung des beabsichtigten Verwendung (Verwendungszweck und -art (z.B. Firmen-Website)).

Nach Eingang Ihrer Registrierungsanfrage prüfen wir anhand Ihrer Angaben, ob Sie einer der berechtigten Nutzergruppen angehören und benachrichtigen Sie entsprechend per E-Mail.

Die für die Registrierung angegebenen Daten speichern wir bis zum Ende Ihrer Mitgliedschaft in der Mediendatenbank. Sie können diese Registrierung jederzeit widerrufen (privacy@fischersports.com). Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur solange eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder wir Daten zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen.

1.3 Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars

Sie können allgemeine Anfragen über das auf unserer Seite bereit gestellte Kontaktformular an uns versenden. Hierbei sind Ihr Name, eine gültige E-Mail-Adresse, PLZ, Ort und Land sowie eine persönliche Nachricht zwingend einzugeben. Die Angabe weiterer Informationen erfolgt freiwillig.

Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten, um Ihre Anfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können und um feststellen zu können, aus welchem Land/Ort eine Anfrage stammt. Diese Daten löschen wir innerhalb von 12 Monaten nach Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. speichern diese darüber hinaus nur solange wir Daten zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen.

1.4 Bei der Teilnahme an Gewinnspielen

Wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen wollen, müssen Sie für die Anmeldung persönlichen Angaben machen und insbesondere angeben:

  • Anrede;
  • Name (Vorname, Nachname);
  • Anschrift;
  • Land;
  • Geburtsdatum;
  • Telefonnummer und
  • E-Mail-Adresse

Diese Daten benötigen wir, um zu wissen, dass Sie an unserem Gewinnspiel teilgenommen haben, um Ihre Teilnahmeberechtigung zu prüfen (z.B. Altersgrenze) und um Sie gegebenenfalls über einen Gewinn zu informieren. Wenn Sie diese Daten nicht angeben, können wir Ihnen leider die Teilnahme am Gewinnspiel nicht ermöglichen.

Spätestens nach 12 Monaten nach Beendigung des Gewinnspieles löschen wir Ihre bei Anmeldung angegebenen Daten. Darüber hinaus speichern wir sie nur, solange eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder wir Daten zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen.

1.5 Bei der Anmeldung für unseren Newsletter

Wir verarbeiten Ihre bei Anmeldung zu unserem Newsletter von Ihnen angegebenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung zum Zweck der Direktwerbung. Das bedeutet, dass wir Sie direkt mittels E-Mail personalisiert anschreiben und Sie informieren, wenn wir anhand der von Ihnen angegebenen Daten davon ausgehen, dass Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen und unserer Partnerunternehmen speziell für Sie relevant und interessant sind.

Ihre erteilte Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in Schriftform per E-Mail oder Brief an unsere unter Punkt 9 angeführte Kontaktadresse widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung deiner Daten nicht berührt.

Am Ende jedes Newsletters findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Ihre für den Newsletter angegebenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert, als Sie den Newsletter beziehen möchten und darüber hinaus nur, solange wir Daten zur Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen.

 

2. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

 

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). Wir erheben und speichern personenbezogene Daten nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder soweit dies für die Erfüllung einer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung oder aufgrund unserer berechtigten Interessen notwendig ist.

-          Zur Erfüllung unserer Vertragspflichten (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO):

Um unsere Verträge zu erfüllen, müssen wir Ihre Daten verarbeiten. Das gilt auch für vorvertragliche Angaben und Kontaktaufnahmen, die Sie uns im Rahmen einer Anfragestellung machen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach der jeweiligen Dienstleistung bzw. dem Produkt. Zur Durchführung des Vertragsverhältnisses benötigen wir beispielsweise Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer bzw. Ihre E-Mail-Adresse, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

-          Aufgrund einer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO):

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben (etwa zum Newsletter-Erhalt nach § 107 TKG 2003 oder für den Cookie-Einsatz gem Punkt 5), erfolgt diese Verarbeitung nur gemäß den in der jeweiligen Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang.

Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit in Schriftform per E-Mail oder Brief an unsere unter Punkt 9 angeführte Kontaktadresse widerrufen, und zwar mit Wirkung für die Zukunft - das heißt: Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.

-          Zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO):

Die Verarbeitung Ihrer Daten kann aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen (insb. zur Aufbewahrung von Geschäftsbriefen und Vertragsunterlagen), erforderlich sein. Solche Verpflichtungen können sich beispielsweise aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) oder dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) ergeben. Wenn wir Ihre Daten aufgrund einer Verpflichtung zur Aufbewahrung verarbeiten, löschen wir die Daten erst, wenn diese gesetzliche Pflicht nicht mehr besteht.

 

-          Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO):

Sollte es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder jenen eines Dritten notwendig sein, können wir Ihre Daten verarbeiten. Ein solches Interesse liegt beispielsweise in der Verbesserung unserer Angebote zur individuellen Anpassung der Angebote, die Besucher unserer Webseite sehen. Sie profitieren dabei aufgrund der besser abgestimmten Angebote und der dadurch angehobenen generellen Angebotsqualität. Uns hilft die Verarbeitung, Ihnen die passenden Angebote anbieten zu können. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten besteht auch für eigene und fremde Marketingzwecke, zur Kundenbindung oder der gesetzlich zulässigen Direktwerbung mittels Newsletter (sofern keine Einwilligung erforderlich ist). Zudem besteht ein berechtigtes Interesse in der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Rechtsverfolgung und für konzerninterne Verwaltungszwecke.

 

3. Interessensbasierte Angebote

 

Wir fragen Sie auf unserer Website bei verschiedenen Gelegenheiten (z.B. Gewinnspielteilnahme, Newsletteranmeldung) nach Ihren Interessen. Wenn Sie Ihre Interessen angeben, hilft uns das besser zu verstehen, welche Erwartungen Besucher unserer Website haben. Dadurch können wir unser Angebot besser für Sie ausrichten. Sofern Sie bei Anmeldung zum Newsletter ihre Interessen angegeben haben, verwenden wir Ihre Angaben, um auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte persönlich für Sie in den Newsletter aufzunehmen. Ihre Angabe von Interessen erfolgt stets freiwillig und Sie müssen auch keine Nachteile befürchten, wenn Sie keine Interessensangaben machen. Wir können allerdings ohne Ihre Unterstützung unser Angebot nicht auf Sie abstimmen.

 

4. Weitergabe von Daten an Dritte

 

Nur soweit dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, oder wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritter weitergegeben. Hierzu gehören:

  • Von uns eingesetzte Dienstleister (als Auftragsverarbeiter), wie etwa (IT- Dienstleister oder Lieferanten und Logistikunternehmen) sofern diese Ihre Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen. Diese Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur soweit für die Leistungserbringung notwendig zu verarbeiten;
  • Innerhalb von Fischer Sports erhalten diejenigen Mitarbeiter und Stellen Ihre Daten, die diese für die Erfüllung der jeweiligen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, sowie unserer berechtigten Interessen benötige;
  • Sofern wir dazu gesetzlich verpflichtete sind, geben wir Ihre Daten auch an öffentliche Stellen und Behörden weiter. 

Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

 

5. Cookies und Analyse

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät für unsere Website ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von personenbezogenen Daten erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Dies ermöglicht uns eine entsprechend dynamische Anzeige unseres Angebotes auf der Website. Zudem helfen uns Cookies zu ermitteln, von welchem Land aus Sie auf unsere Website zugreifen, um Ihnen entsprechend länderspezifische Inhalte anzeigen zu können. Diese Cookies werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und sie zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Besucher unserer Website auszuwerten (siehe Punkt 5.1). Diese Cookies bleiben so lange gespeichert, bis Sie diese von Ihrem Endgerät löschen. 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie dort abgespeichert wird. Sie können über Ihre Browsereinstellungen auch bereits abgespeicherte Cookies deaktivieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder gar nicht erst akzeptieren, kann dies jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können und unserer Website unter Umständen nicht richtig wahrnehmen können.

Folgende Cookies werden auf unserer Website derzeit verwendet:

Session cookies: Session-Cookies werden vom Server verwendet, um Informationen über die Seitenaktivitäten des Benutzers zu speichern. Die anonyme Kennung der aktuellen Sitzung wird in den Session-Cookies verschlüsselt und enthält keine persönlichen Informationen in unverschlüsselter Form. Session-Cookies werden im temporären Speicher abgelegt und beim Schließen des Webbrowsers entfernt.

Authentication cookies: Authentication Cookies enthalten die stark verschlüsselte Kennung des authentifizierten Portalbenutzers (Kundenkonto). Das Ablaufdatum des Authentication Cookies hängt davon ab, ob ein Benutzer bei der Anmeldung im Webshop die Option 'Anmeldedaten speichern' gewählt hat. Wenn nicht ausgewählt, wird das Authentifizierungs-Cookie beim Schließen des Webbrowsers gelöscht. Wenn 'Anmeldedaten speichern' ausgewählt ist, wird das Ablaufdatum des Authentifizierungs-Cookies auf 30 Tage gesetzt.

Anti-forgery cookies: Anti-forgery cookies werden verwendet, um zu garantieren, dass der Benutzer derjenige ist, der das Seitenformular ursprünglich angefordert hat. Es verhindert, dass jemand einen Link fälscht und ihn von einem authentifizierten Benutzer aktivieren lässt. Anti-forgery cookies werden entfernt, wenn ein Benutzer den Webbrowser schließt.
 

6. On-Site-Search

Auf unserer Website wird ein Suchfeld für Sie zur Verfügung gestellt. Über die Suchfunktion können Nutzer gezielt nach Inhalten auf unserer Website suchen (On-Site-Search). Die Suchanfragen können von uns statistisch ausgewertet werden, um unser Seitenangebot zu optimieren. In diesem Zusammenhang können pseudonyme Suchprofile entstehen. Dadurch erhalten wir jedoch keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

 

7. Social Media Plugins

 

7.1 Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc. angeboten wird. Die Facebook-Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Like“ bzw. „Share“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Unterseite unserer Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Unterseite eingebunden.

Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Sie bzw. Ihr Browser die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort verarbeitet.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Like“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Abhängig von den Einstellungen Ihres Facebookprofils können diese Informationen zudem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt werden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook die über Ihren Besuch unserer Website gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook-Plugins auch mit Add-ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

7.2 Twitter

Auf unserer Website sind zudem Plugins des Kurznachrichtennetzwerks Twitter Inc. integriert. Die Twitter-Plugins („Twittern“-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo (ein Vogel) und dem Zusatz „Twitter“. Wenn Sie eine Unterseite unserer Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter-Button anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://twitter.com/privacy.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Website zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

7.3 Google+

Auf unserer Website werden auch Plugins des sozialen Netzwerkes Google Plus verwendet, das von der Google Inc. angeboten wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „g+“ erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins

Wenn Sie eine Unterseite unserer Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Unterseite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google Plus besitzen oder gerade nicht bei Google Plus eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Google Plus eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google Plus Profil unmittelbar zuordnen.

Wenn Sie mit den Google Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem unter Umständen auf Google Plus veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über Ihren Besuch unserer Website gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Profil auf Google Plus zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google Plus ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

7.4 Pinterest

Wir verwenden auf unserer Website auch Plugins von Pinterest. Die Pinterest-Plugins sind mit einem „p″-Symbol gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Unterseite unserer Website aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Pinterest auf. Der Inhalt des “Pinterest″-Buttons wird von Pinterest direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Pinterest mit der Schaltfläche erhebt. Laut Pinterest werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterest unter https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Wenn Sie Pinterest-Mitglied sind und nicht möchten, dass Pinterest über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Pinterest gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Pinterest ausloggen.

7.5 LinkedIn

Wir verwenden auf unserer Website auch Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn. Die Pinterest-Plugins sind mit einem „in″-Symbol gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Unterseite unserer Website aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn auf. Der Inhalt des “LinkedIn″-Buttons wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die LinkedIn mit der Schaltfläche erhebt. Laut LinkedIn werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den  Datenschutzhinweisen von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und nicht möchten, dass LinkedIn über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei LinkedIn gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei LinkedIn ausloggen.

 

8. Welche Datenschutzrechte haben Sie?


Wir versuchen, so schnell wie möglich Ihre Fragen und Anliegen zu beantworten. Die Beantwortung kann aber bis zu einem Monat in Anspruch nehmen. Sollten wir länger als einen Monat benötigen, geben wir Ihnen vorher Bescheid.

8.1 Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung

Auf Anfrage geben wir Ihnen Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Sollten Ihre Daten unvollständig oder unrichtig sein, können Sie eine Vervollständigung oder Berichtigung verlangen.

8.2 Recht auf Löschung

Sie können die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn (I) wir Ihre Daten für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, nicht länger benötigen (II) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und keine andere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung durch uns vorliegt (III) Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegende schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt (IV) Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden (V) Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

8.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn (I) die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird für die Dauer die wir benötigen, um die Richtigkeit zu überprüfen (II) die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen (III) wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen (IV) Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

8.4 Recht auf Widerspruch

Wir können Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen verarbeiten (siehe insb. oben Punkt 2). In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Dies gilt insbesondere dann, wenn wir Ihre Daten für unsere Direktwerbezwecke (etwa beim Newsletterversand) nutzen. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen (Interessensabwägung) oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten für unsere Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch dagegen einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für diese Zwecke (hier erfolgt keine Interessensabwägung).

8.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben unter den Bedingungen des Art 20 DSGVO das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, übertragbaren Format zu erhalten.

8.6 Beschwerderecht

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die Bestimmungen des Datenschutzrechts verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche durch unsere Verarbeitungstätigkeiten sonst verletzt worden sind, sind Sie berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (www.dsb.gv.at) Beschwerde einzureichen.

 

9. Kontakt


Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zu 24 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder dieser Datenschutzerklärung Fragen, Anliegen und Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Post an:

 

Fischer Sports GmbH

Fischerstraße 8

4910 Ried im Innkreis

Österreich

Telefon +43 7752 9090

Telefax +43 7752 83500

E-Mail: privacy@fischersports.com

 

10. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Sockets Layer) übertragen. SSL ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol.

Wir bedienen uns zudem geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung der Website oder aufgrund geänderter rechtlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.fischersports.com/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.