Ricarda Haaser

Austria

  • 10.09.1993
  • Austria
  • 173 cm

Alpine

Die Fischer Race Family startet in eine neue Saison

Mit dem Weltcup Opening in Sölden fällt der Startschuss für die Saison 18I19 und die Fischer Race Family startet mit einer geballten Ladung Energie in den WM Winter!

Die Vorbereitungen für die kommende Weltcup Saison laufen auf Hochtouren – und das nicht erst seit kurzem. Die Athleten der Fischer Race Family sind bereits seit Monaten auf Schnee unterwegs und haben ihren Sommer in Chile, Neuseeland und der Schweiz verbracht, um bestens vorbereitet in die ersten Rennen zu starten. Denn die kommende Saison ist nicht irgendeine Saison – es ist eine WM Saison. Ab dem 05. Februar 2019 heißt es im schwedischen Are vollen Einsatz zu zeigen, um beim Kampf um Medaillen zu triumphieren.  

Für die Fischer Race Family stehen die Sterne gut – vor allem für den Speed Spezialisten Vinc Kriechmayr, der bereits in der vergangenen Saison zwei Siege binnen zwei Tagen im WM Ort einfuhr. Gemeinsam mit den Neuzugängen Max Franz, Patrick Küng und Thomas Tumler ist das Speed Team der Fischer Race Family besonders stark aufgestellt. Mit Ramona Siebenhofer, Hanna Schnarf, Ricarda Haaser und Nici Schmidhofer, die als Titelverteidigerin ihren Startplatz bei der WM bereits sicher hat, ist das Team auch bei den Damen vielversprechend.

Nicht nur in den schnellen Disziplinen glänzt die Fischer Race Family, auch in den technischen steckt viel Podiumspotenzial - allen voran mit dem Schweizer Daniel Yule, Drittplatzierter in Kitzbühel und Schladming 2018, Thomas Fanara, Eva-Maria Brem, Kathi Truppe oder Manfred Mölgg. Für die Pechvögel der letzten Saison Roland Leitinger, Steven Nyman, Stefan Brennsteiner und steht nach ihrer Verletzungspause nun das Comeback an.

Die Fischer Race Family für 18I19 – wir dürfen gespannt sein auf einen starken Weltcup Winter.