Kostenlose Lieferung ab 100 €
kostenlose Rücksendung 14 Tage

Felix Leitner

Austria

  • 31.12.1996
  • Austria
Frankreich dominiert Biathlon-Staffel
Frankreich dominiert Biathlon-Staffel
Frankreich dominiert Biathlon-Staffel
Frankreich dominiert Biathlon-Staffel
Frankreich dominiert Biathlon-Staffel
Frankreich dominiert Biathlon-Staffel

Nordic

Frankreich dominiert Biathlon-Staffel

Emilien Jacquelin (FRA), Martin Fourcade (FRA), Simon Desthieux (FRA) und Quentin Fillon Maillet (FRA, Fischer ***) feierten einen souveränen Staffelsieg in Ruhpolding (GER) vor den Norwegern Johannes Dale (NOR, Fischer ***), Erlend Bjøntegaard (NOR), Tarjei Bø (NOR, Fischer ***) und Vetle Sjåstad Christiansen (NOR) sowie den Österreichern Dominik Landertinger (AUT, Fischer **), Simon Eder (AUT), Felix Leitner (AUT, Fischer ***) und Julian Eberhard (AUT, Fischer ***).

Der Schlüssel zum Erfolg war heute ein bärenstarker Martin Fourcade, der den zehnsekündigen Vorsprung beim ersten Wechsel um mehr als eine Minute ausbaute: Der Franzose schoss perfekt und zeigte eine herausragende Laufform, mit der vielleicht auch der frisch gebackene Vater Johannes Thingnes Bø (NOR, Fischer ***) seine Probleme gehabt hätte. Fourcades Kollegen mussten den Vorsprung nur ins Ziel bringen, was Quentin Fillon Maillet auch trotz einiger Schießfehler tat. Rang zwei holten sich die Norweger, die durch Johannes Dale nach dem Stehendschießen schon 50 Sekunden Rückstand hatte, die er bis zum Wechsel aber halbieren konnte. Hinter Frankreich wurde es ein spannendes Rennen zwischen Norwegen, Österreich und Russland, zwischen denen meistens nur wenige Sekunden lagen. Dank eines fehlerfreien letzten Schießens sicherte sich Julian Eberhard den dritten Platz hinter Norwegen und ebenfalls nur wenige Sekunden vor den Russen Evgeny Garanichev (RUS, Fischer ***), Matvey Eliseev (RUS), Eduard Latypov (RUS, Fischer ***) und Alexander Loginov (RUS, Fischer ***).

=> Relay Ruhpolding (GER)