Kostenlose Lieferung ab 100 €
kostenlose Rücksendung 14 Tage

Daniel Yule

Switzerland

  • 18.02.1993
  • Switzerland
  • 187 cm
Yule auch beim Nightrace am Podest
Yule auch beim Nightrace am Podest
Yule auch beim Nightrace am Podest
Yule auch beim Nightrace am Podest
Yule auch beim Nightrace am Podest
Yule auch beim Nightrace am Podest
Yule auch beim Nightrace am Podest
Yule auch beim Nightrace am Podest

Alpine

Yule auch beim Nightrace am Podest

Daniel Yule hat seiner ohnehin schon beeindruckenden Slalom-Serie in Schladming einen weiteren Podestplatz hinzugefügt. Nach seinem Sieg in Kitzbühel fuhr der Schweizer Fischer-Athlet beim Nightrace vor fast 50.000 Zuschauern auf Rang drei – geschlagen nur von Henrik Kristoffersen (NOR) und Alexis Pinturault (FRA).

Für Yule war es mit Startnummer sieben der dritte dritte Rang in Folge auf der Planai. Dementsprechend glücklich war der Torstangen-Artist im Ziel: „Für uns ist es gemeinsam mit Kitzbühel die legendärste Piste, ich freue mich besonders, hier am Podest zu stehen.“ Überwältigt war der 26-Jährige auch vom Ambiente: „Es ist wunderschön. Die Stimmung, so viele Zuschauer, es ist unglaublich“.

Neben Yule hat auch Fischer-Youngster Kristoffer Jakobsen sein Talent aufblitzen lassen. Mit Platz sieben im Flutlicht-Spektakel fuhr er erneut mitten in die Weltspitze. Damit schloss er dort an, wo er mit Platz sechs in Val d'Isere Mitte Dezember vorübergehend aufgehört hat.

Platz 15 gab es diesmal für Alexander Khoroschilov. Der russische Schladming-Sieger von 2015 war nach Lauf eins noch auf Platz zwölf gelegen, im zweiten Durchgang verlor er noch drei Ränge.