Kostenlose Lieferung ab 100 €
kostenlose Rücksendung 14 Tage
13 Produkte
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CP1 PROTECTOR PRO JUNIOR

CP1 PROTECTOR PRO JUNIOR

99,95 €
GOGGLE - FREE

GOGGLE - FREE

  • Farbe: black
99,95 €
GOGGLE - MY STYLE

GOGGLE - MY STYLE

  • Farbe: white
119,95 €
GOGGLE - RACE JUNIOR

GOGGLE - RACE JUNIOR

  • Farbe: black
59,95 €
GOGGLE - KANDAHAR

GOGGLE - KANDAHAR

  • Farbe: black yellow
119,95 €
HELMET JUNIOR

HELMET JUNIOR

  • Größe: S M
99,95 €
HELMET - ON PISTE

HELMET - ON PISTE

  • Größe: S M L
129,95 €
HELMET - RACE

HELMET - RACE

  • Größe: XS S M L XL XXL
179,95 €
GOGGLE - 2 IN 1

GOGGLE - 2 IN 1

  • Farbe: black
139,95 €

Skihelme und Skibrillen

Ohne Helm, ohne mich: Wenn das deine Philosophie ist, bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite unterwegs – und mit Fischer-Skihelmen auch auf der stylischen! Du trägst eine Brille? Kein Problem, dafür gibt es ja Skihelme mit Visier. Apropos Brillen: Die passende Skibrille gehört natürlich zum Skihelm wie die Bindung zum Ski, der Schnee auf den Berg...aber überzeug dich einfach gleich selbst!

 

Der Skihelm im Test: Auf die Details kommt es an

Helm ist Helm, Hauptsache Schutz? Nicht ganz, denn nur ein optimal sitzender Helm schützt wirklich verlässlich. Hier findest du im Überblick alle wichtigen Fakten, die beim Skihelmkauf zu beachten sind!

 

Eigenschaften von Ski- und Snowboardhelmen

Der Zweck eines Skihelms ist es, den Kopf vor harten Stößen bei einem Unfall oder Zusammenstoß zu schützen, indem die harte Schale die einwirkenden Kräfte verteilt. Unsere Skihelme sind allesamt mit Hartschalen-Technologie gefertigt; sie bestehen aus einer Außenschale und einer Innenhülle.

Diese Bauart bedeutet nicht nur ausgezeichneten Schutz, sondern stellt außerdem sicher, dass der Kopf gut belüftet wird. Mit unseren Helmen kommst du weder ins Schwitzen noch ins Frösteln. Denn einen kühlen Kopf bewahren ist schön und gut – aber bei der Abfahrt doch eher unangenehm! Und solltest du doch mal ins Schwitzen kommen, ist das dank antibakteriellem Innenfutter und maximalem Hygienefaktor auch kein Problem.

 

Klare Sicht: Skihelm mit Visier für Brillenträger

Nur wegen Sehschwäche aufs Skifahren verzichten oder sich an jedem Skitag mit Kontaktlinsen abmühen? Sicher nicht, denn für alle Menschen mit Brille gibt es ja Visier-Skihelme! Unter unserem Visor Helmet kannst du ganz einfach deine normale optische Brille aufbehalten und fährst doppelt sicher: gute Sicht und guter Kopfschutz!

 

Größentabelle: Welche Größe muss der Skihelm haben?

S, M, L – woher soll man bitteschön wissen, welche Helmgröße tatsächlich die richtige und damit sicherste ist? Easy: Du brauchst nur ein Maßband und unsere Größentabelle! Und so misst du deinen Kopfumfang richtig:

  • Leg das Maßband ca. 1 cm über den Augenbrauen und an der breitesten Stelle des Hinterkopfs an. Das Band sollte über den Ohren liegen.
  • Lass am besten die Größe von einer anderen Person ablesen.
  • Wenn der Wert irgendwo in der Mitte liegt, nimmst du am besten das nächstgrößere Modell.

Ganz wichtig ist, dass der Skihelm nicht zu locker sitzt. Schüttle beim Anprobieren den Kopf ein bisschen und nicke ein paarmal. Wenn der Helm dabei allzu sehr verrutscht oder gar so weit nach vorne rutscht, dass deine Sicht eingeschränkt ist, brauchst du eine kleinere Größe. Welche Helmgröße zu welchem Kopfumfang passt, kannst du in der Tabelle ablesen:

Kopfumfang (cm)

Skihelmgröße

53-54

XS

55-56

S

56-57

M

58-59

L

59-60

XL

60-61

XXL

 

Probiere den Helm möglichst gleich mit deinen Skihandschuhen an. So übst du direkt für die Praxis auf der Piste. Und last but not least: Achte darauf, wie der Helm am Kinn sitzt, d.h. ob er irgendwo drückt oder leicht einschneidet. Am besten einschätzen lässt sich das, wenn du den Helm bei der Anprobe mehrere Minuten lang aufbehältst.

 

Skihelme für den Rennsport: Kinnschutz

Deine Devise ist „je schneller, desto besser“? Dann brauchst du einen Skihelm, der auf Slalom-Racing-Verhältnisse ausgelegt ist! Konkret heißt das, dass der Helm auch Kiefer und Kinn maximal schützt. Bei unserem FIS-zertifizierten Race Helmet zum Beispiel kannst du einen Kinnschutz anschließen und ganz einfach wieder abnehmen.

 

Dreamteam: Skihelm + Skibrille

Wenn du keinen Helm mit Visier möchtest, bietet sich die Kombination Skihelm mit Skibrille an. Diese beiden Komponenten müssen natürlich optimal zusammenpassen, weshalb du sie am besten immer gleich zusammen anprobierst bzw. auswählst.

 

Warum braucht man eine Schneebrille?

Die Skibrille ist alles andere als nur ein Gadget und trägt genau wie der Helm zur Sicherheit beim Skifahren bei. Denn durch die speziellen Gläser mit Beschlagschutz, wie sie zum Beispiel unser Goggle Kandahar mitbringt, hast du immer gute Sicht. Blindflug? Sicher nicht! Zudem schützt eine Skibrille die Augen vor Fremdkörpern, die bei der Abfahrt aufspritzen können – und vor UV-Licht.

Das ist nicht zu unterschätzen, denn eine weiße Schneeoberfläche reflektiert die UV-Strahlung der Sonne um ein Vielfaches mehr. Die Bindehaut wird dadurch ordentlich strapaziert (Stichwort Schneeblindheit) – es sei denn, du sorgst mit einer Skibrille vor! Fischer-Skibrillen schützen die Augen vor UVA-, UVB- und UVC-Strahlung, und das nicht nur frontal: Auch seitlich einfallende Strahlung wird abgeblockt.

 

Und welche Skibrille tragen Brillenträger?

Was tun, wenn man im Alltag schon eine Brille trägt? Dann ist die unkomplizierteste Möglichkeit ein Visier, das einfach über die normale Brille geklappt werden kann. So hast du trotzdem uneingeschränkte Sicht und besten Schutz.

 

Einer für alle? Skihelme für Damen, Herren und Kinder

Für jeden Topf ein Deckel, für jeden Kopf ein Helm – aber eben nicht ein Helm, der auf jeden Kopf passt. Wie schon gesagt spielt die richtige Größe des Skihelms eine entscheidende Rolle. Wie unterscheiden sich also Helme für Erwachsene und Kinder, und gibt es überhaupt Unterschiede zwischen Skihelmen für Männer und Frauen?

 

Unterscheiden sich Skihelme für Männer und Frauen?

Die Einteilung in Skihelme für Männer und Frauen hängt schlicht damit zusammen, dass Köpfe von Frauen oft einen geringeren Umfang haben. An eben diese Tatsache ist auch unser Ladies Helmet angepasst, der in den Farben Blau, Weiß und Navy erhältlich ist. Aber allein der Name heißt natürlich nicht, dass Männer mit kleinem Kopf den Helm nicht genauso tragen können – es geht schließlich um optimalen Kopfschutz und nicht um Begrifflichkeiten!

 

Skihelme und -brillen für Kinder und Jugendliche

Kinder haben ebenfalls einen kleineren Kopfumfang. Da dieser allerdings im Lauf der Jahre noch wächst, ist der wichtigste Tipp beim Kauf von Kinderskihelmen: Es bringt nichts, den Helm zu groß zu kaufen und darauf zu warten, dass der Kopf „reinwächst“. Das kann passieren, doch bis dahin rutscht der Helm auf dem Kopf herum und schützt nicht ausreichend.

Wenn der Helm aber passt, sind die Kids zum Beispiel mit dem Junior Helmet sicher unterwegs und können sich bei der Abfahrt voll austoben! Perfekt passend dazu ist übrigens die Goggle Race Junior!

 

Sicher unterwegs mit dem Fischer-Skihelm

Safety first, das gilt grundsätzlich immer beim Skifahren. Ein bisschen Coolness on top kann aber eindeutig auch nicht schaden! Mit Skihelm und Skibrille von Fischer bist du perfekt ausgestattet, was Sicherheit und hochwertige Optik angeht. Komm am besten gleich bei einem Händler in deiner Nähe vorbei und probiere dich durch unsere Helm-Auswahl!

Zuletzt angesehen