VACUUM

VACUUM – DER NÄCHSTE SCHRITT IN RICHTUNG PERFEKTION

Maximal individuell, kompromisslos effizient und vollendet in seiner Perfektion – das ist VACUUM. Das Zusammenspiel dreier Top-Technologien hebt VACUUM auf ein völlig neues Level und agiert damit als einzigartiger Wegweiser in Richtung optimaler Passform des Skischuhs!

VACUUM 3D FOOT SCAN

Um maximale Individualität bei der Ermittlung des richtigen Skischuhs zu garantieren, erfolgt zu Beginn des VACUUM Prozesses eine exakte 3D Vermessung der Füße. So können nicht nur Fußlänge und –breite, sondern die gesamte Form des Fußes präzise bestimmt werden. Durch eine individuelle Analyse dieser Informationen kann eine passende Auswahl des richtigen Schuhs getroffen werden. Im Virtual Try On wird der gewählte Schuh über den Scan gelegt. Potentielle Druckstellen können bereits hier lokalisiert und visualisiert werden. Sollte eine Anpassung nötig sein, wird eine der beiden Fitting-Technologien, VACUUM ZONE FIT oder VACUUM FULL FIT gewählt.

VACUUM ZONE FIT

VACUUM ZONE FIT ermöglicht eine kompromisslos effiziente Anpassung der Schale an die individuelle Anatomie des Fußes – exakt dort wo es notwendig ist. Die im 3D Scan ermittelten Druckstellen werden zunächst analysiert und lokalisiert. Im Forming Prozess werden Silikon Pads auf der Schale angebracht und die Heating Pads aktiviert. Es erfolgt eine partielle Anpassung der Schale an die individuelle Fußform, um eine optimale Passform zu erhalten.

VACUUM FULL FIT PROCESS

VACUUM FULL FIT ermöglicht eine Komplettanpassung der Schale – für ein Maximum an Individualität und Passform. Im Fischer VACUUM FULL FIT Verfahren wird die Schale auf 80°C erwärmt, anschließend steigt man mit dem Innenschuh in die Schale ein. Der Cooling- und Compression Pad wird angelegt und die Standposition eingerichtet. Dafür hat Fischer speziell die VACUUM Station entwickelt. Sie ist das Herzstück für den Fitting Prozess. Per Druckluft passt sich der gesamte Schuh ideal an den Fuß an – und hält die Form nach dem Abkühlen.

Highlight products