News & Stories

Auf Wiedersehen Anastasiya Kuzmina

Nordic

18.06.19

Auf Wiedersehen Anastasiya Kuzmina

Ihre Erfolge lesen sich, wie ein kleines Märchen: 18 Weltcupsiege, Zweite im Gesamtweltcup 17l18 und Gewinnerin des Sprint Weltcups 17l18 und 18l19…die Liste lässt sich noch eine Weile fortsetzen. Doch nach je drei Gold- und Silbermedaillen bei Olympia, einem gesamten Medaillenspiel in Gold, Silber und Bronze bei Weltmeisterschaften, sowie zwei Mal Gold bei Europameisterschaften, ist nun Schluss. Anastasiya Kuzmina (SVK) hängt das Biathlongewehr und ihre Ski symbolisch an den Haken und möchte sich nun mehr um ihre Familie, vor allem aber um die beiden Kinder kümmern.

Weiterlesen arrow_forward
Skibefahrung der Südostrinne des South Teton 3814m

Alpine

13.06.19

Skibefahrung der Südostrinne des South Teton 3814m

Jackson Hole, das Powdermekka in den Rocky Mountains, ist das Zuhause der Creme dé là Creme des Freeridesports. Es ist die Heimat von Teton Gravity Research, ein legendäres Zentrum mit faszinierender Skigeschichte und unglaublich reichlicher Naturvielfalt. Die österreichische Freeriderin Melissa Presslaber hat ihren Winter dort verbracht und berichtet über ihre Erlebnisse.

Weiterlesen arrow_forward
Neuzugänge in der Fischer Race Family

Alpine

07.05.19

Neuzugänge in der Fischer Race Family

Vier Athleten aus drei Nationen: Die Fischer Race Family freut sich über vielversprechende Neuzugänge für die kommende Saison. Der Italiener Matteo Marsaglia, die Österreicherin Katharina Huber und die beiden Schweizer Urs Kryenbühl und Stefan Rogetin wechseln zum Skihersteller aus Ried im Innkreis und werden ihre Rennen zukünftig auf Fischer bestreiten.

Weiterlesen arrow_forward
Matthieu Tordeur hat das Land der Extreme durchquert

Nordic

29.04.19

Matthieu Tordeur hat das Land der Extreme durchquert

Matthieu Tordeur hat sich auf die Expedition seines Lebens eingelassen. Die Zahlen sprechen für sich: Mit 27 Jahren hat er im November 2018 in 50 Tagen 1150 Kilometer auf Ski mit einem 100 Kilo schweren Schlitten im Schlepptau hinter sich gebracht. Damit ist er der jüngste und erste Französische Entdecker, dem der Weg von der Antarktischen Küste zum Südpol gelang – allein auf Ski, ohne Kite und ohne jegliche Unterstützung von außen. Nach seiner Rückkehr spricht er über die Besonderheiten der Antarktis, die speziellen Lebensumstände dort und warum er ab dem ersten Tag seine Ski nicht mehr ausgezogen hat, wenn er nicht im Zelt war.

Weiterlesen arrow_forward

Highlights entdecken