First on First 2021

Die erste Spur in die frisch gespurte Loipe oder den unverspurten Schnee im Backcountry zu ziehen, erfordert am Neujahrstag eine ganz besondere Hingabe zum Skisport. Eine Hingabe, die belohnt werden soll.

Gratulation an alle Gewinner und ein gutes neues Jahr!

So funktionierte die Teilnahme an First on First 2021:

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Deshalb ist es in diesem Jahr einfacher denn je, bei First on First mitzumachen: Folge diesen Schritten und gewinne eines von zehn Fischer Nordic Packages:

  1. Suche den Fischer First on First AR-Filter auf Instagram:
    Option 1: Gehe auf unser Instagram-Profil @fischernordic. Im First on First Story-Highlight ist der Filter mittels Swipe-up aufzurufen.
    Option 2: gehe in direkt in Instagram auf die Kamerafunktion und scrolle zum Ende aller Filter, wo "Effekte durchsuchen" steht. Dort "Fischer Sports" eintippen und unser Filter wird angezeigt. Klicke den Filter an, um ihn für Stories zu verwenden.
    Der Filter wird ab 31. Dezember zur Verfügung stehen!
  2. Poste am Neujahrstag mit dem Fischer AR-Filter ein Foto oder Video als Story auf Instagram und zeige uns, dass du First on First bist. Dabei spielt es keine Rolle, ob du auf der Loipe oder im Backcountry unterwegs bist. Was wir sehen wollen, ist die Leidenschaft für den Nordischen Skisport.
  3. Tagge uns in dieser Story mit @fischernordic und verwende den Hashtag #firstonfirst
  4. Erstelle ein Story-Highlight auf deinem Profil mit deiner First on First Story und stelle sicher, dass das Profil auf öffentlich eingestellt ist, damit wir die Story sehen können.

So einfach geht‘s. Zeige uns deine Hingabe zum Nordischen Skisport und werde ab dem 1. Januar 2021 Teil des Fischer Teams.

Wir sind gespannt und freuen uns darauf, die Videos und Fotos zu sehen, die du mit unserem AR-Filter als Instagram-Story posten wirst.

Was es zu gewinnen gibt

Nimm bei First on First 2021 teil und gewinne eines von zehn Fischer Nordic Packages. Ein Einblick in die Gewinne:

Gewinnspielbedingungen First on First 2021

  1. Das Gewinnspiel läuft am 1. Jänner 2021. Die Teilnahme ist weltweit möglich.
  2. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  3. Unter allen Teilnehmern werden fünf Fischer Alpin-Packages (5 Ski inkl. Bindung und 5 Accessoire-Packages) und fünf Fischer Nordic-Packages (5 Ski inkl. Bindung und 5 Accessoire-Packages) verlost.
  4. Teilnehmer nehmen am Gewinnspiel teil, indem sie eine Instagram-Story mit dem Fischer First on First AR-Filter posten, @fischerski oder @fischernordic taggen & den Hashtag #firstonfirst verwenden. Die Story muss zu den Story-Highlights hinzugefügt werden und das Profil muss öffentlich sein.
  5. Mit der Nutzung des First on First AR-Filters auf Instagram und dem Taggen von @fischerski / @fischernordic in der Story erklären sich die Teilnehmer automatisch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden und nehmen an der Verlosung teil. Außerdem erklären sie sich damit einverstanden, dass Fischer Sports GmbH die Inhalte herunterladen und für Werbezwecke nutzen darf.
  6. Zwanzig Gewinner (zehn pro Instagram-Account: @fischerski / @fischernordic) werden bis spätestens 7 Tage nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip ermittelt.
  7. Die Gewinner werden über die Nachrichtenfunktion von Instagram benachrichtigt.
  8. Der Gewinn wird per Post zugesandt und kann nicht in bar ausgezahlt werden oder auf eine andere Person übertragen werden.
  9. Veranstalter dieser Verlosung ist die Fischer Sports GmbH. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter und wird in keiner Weise von Facebook, Instagram oder Twitter gesponsert.
  10. Es gelten alle Bestimmungen zum Datenschutz (Punkt 8) laut Privacy Policy
    a. DE: https://www.fischersports.com/at_de/privacy-policy
    b. EN: https://www.fischersports.com/privacy-policy
  11. Der Veranstalter behält sich vor, Aktionen bei Unregelmäßigkeiten früher abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere für Fälle, in denen die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation, Sittenwidrigkeit) oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet ist.