Tarjei Boe

Norway

  • 1988-07-29
  • Norway
  • 185 cm
Mach was du willst, aber mach es so gut du kannst: Tarjei Boe
Mach was du willst, aber mach es so gut du kannst: Tarjei Boe
Mach was du willst, aber mach es so gut du kannst: Tarjei Boe
Mach was du willst, aber mach es so gut du kannst: Tarjei Boe
Mach was du willst, aber mach es so gut du kannst: Tarjei Boe

Nordic

Mach was du willst, aber mach es so gut du kannst: Tarjei Boe

Der norwegische Biathlet Tarje Bø gab sein olympisches Debüt bei den Spielen 2010 in Vancouver, wo er seine erste Goldmedaille in der Staffel gewann. Seitdem sammelt er fleißig Weltcuppunkte, sowie Olympia- und Weltmeisterschafts-Medaillen auf der ganzen Welt. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder Johannes Thingnes Bø haben sie es als erstes Geschwisterpaar in der Geschichte geschafft, bei einem Wettkampf gemeinsam auf dem Podium zu stehen.

 

 

Wann hast du mit dem Langlaufen angefangen?

Ich glaube ich war 3 Jahre als uns meine Eltern das erste Mal zum Langlaufen mitgenommen haben und von da an spielte der Nordische Skisport eine große Rolle in meinem Leben.

Was war dein Traumjob als du noch ein Kind warst?

Ich wollte Profifußballer werden - und diesen Traum habe ich heute immer noch.

Was war dein größter Durchbruch in deiner Wintersportkarriere?

Der größte Durchbruch war für mich der Schritt von der Saison 2010 auf 2011. Vom Neuling in der Szene plötzlich zum Gesamtweltcupsieger aufzusteigen, war wohl mein größter Erfolg.

Wie ist es, deinen Bruder als einen deiner größten Konkurrenten zu haben?

Das hat schon immer Spaß gemacht. Wir haben eine starke Bindung, und unsere besten Tage sind die, an denen wir zusammen auf dem Podium stehen. Er ist am schwierigsten zu schlagen, aber wenn ich es schaffe, dann weiß ich, dass ich ein starkes Rennen gelaufen bin.

Wo bist du am liebsten Langlaufen und wo fährst du am liebsten Rennen?

Mein Lieblingsort zum Langlaufen ist Skeikampen in Norwegen, wo ich meine Hütte habe. Am liebsten laufe ich natürlich Rennen in meiner Heimat am Holmenkollen.

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinen Freunden und genieße die Zeit mit ihnen.

Wo warst du noch nicht, würdest du aber gerne mal hin?

Ich würde gerne mal nach Australien und Südamerika. Wenn ich in die Skipension gehe, werde ich an einem dieser Orte für längere Zeit Urlaub machen.

Was sind die 3 wichtigsten Dinge, die wir über dich wissen sollten?

Ich bin meistens glücklich.

Man kann mir vertrauen.

Ich brauche ein ordentliches Zuhause, um mich entspannen zu können.

Dein Lieblingszitat oder persönliches Motto ist?

Mach was du willst, aber mach es so gut du kannst.

Welchen Rat würdest du jungen Athleten am Anfang der Wettkampfkarriere geben?

Höre auf die Signale, die dir dein Körper beim Training gibt und respektiere sie - und stelle diese Signale immer über das, was dein Trainer sagt.

Was bedeutet #livetoski für dich?

Langlaufen, weil du es liebst und nicht weil man du es musst.

Tarjei Boe verwendet

WORLDCUP SKATE IFP

WORLDCUP SKATE IFP

Speedmax Skate

SPEEDMAX SKATE

Speedmax 3D Skate Plus Stiff

SPEEDMAX 3D SKATE PLUS