Lucas Chanavat

France

  • 1994-12-17
  • France
  • 184 cm
Der Weg ist entscheidend nicht das Ziel: Lucas Chanavat.
Der Weg ist entscheidend nicht das Ziel: Lucas Chanavat.
Der Weg ist entscheidend nicht das Ziel: Lucas Chanavat.
Der Weg ist entscheidend nicht das Ziel: Lucas Chanavat.
Der Weg ist entscheidend nicht das Ziel: Lucas Chanavat.
Der Weg ist entscheidend nicht das Ziel: Lucas Chanavat.

Nordic

Der Weg ist entscheidend nicht das Ziel: Lucas Chanavat.

Langläufer Lucas Chanavat geht für die französische Nationalmannschaft und seinen Verein Le Grand Bornand an den Start. Er begann seine Weltcup-Karriere im Alter von 21 Jahren. Im Dezember 2017 stand der Sprint-Spezialist zum ersten Mal auf dem Weltcup-Podium und feierte im Dezember 2019 seinen ersten Weltcupsieg.

 

Wann hast du mit dem Langlaufen angefangen?

Ich habe als Kind in meiner Heimatstadt Le Grand Bornand mit dem Langlaufen begonnen. Man könnte sagen, zur gleichen Zeit, wie ich das Laufen gelernt habe.

Was war dein Traumberuf als du noch ein Kind warst?

Mein Traumjob als Kind war Archäologe oder Astronaut, aber es hat sich schnell herausgestellt, dass ich Langläufer werden wollte. 

Was war dein größter Durchbruch in deiner Wintersportkarriere?

Mein größter Durchbruch war mein erstes Podium im Weltcup in Lenzerheide 2017 und mein erster Weltcupsieg in Planica 2019.

Wo bist du am liebsten Langlaufen und wo fährst du am liebsten Rennen?

Mein Lieblingsort zum Langlaufen ist Les Mouilles, das ist eine kurze Loipe oberhalb meines Hauses. Sie liegt direkt vor einem wunderschönen Bergpanorama, ist bezaubernd und wunderschön. Mein Lieblingsort für Wettkämpfe ist Davos.

Wo warst du noch nicht, würdest aber gerne mal hin?

Hawaii und Kenia sind wahrscheinlich die 2 Reiseziele, die ich am liebsten besuchen würde.

Was sind die 3 wichtigsten Dinge, die wir über dich wissen sollten?

Ehrlichkeit ist für mich das wichtigste Gut.

Ich nähe sehr gerne und kreiere gerne Kleidung von Grund auf.

Ich liebe Essen.

Dein Lieblingszitat oder persönliches Motto ist?

Der Weg ist entscheidend, nicht das Ziel.

Was ist deine liebste Freizeitbeschäftigung?

Ich habe viele Hobbys. Ich liebe viele Sportarten, darüber hinaus mache ich gerne Fotos und Videos.

Welchen Rat würdest du jungen Athleten am Anfang seiner/ihrer Wettkampfkarriere geben?

Ich würde ihnen raten, so viel Spaß wie möglich zu haben, dabei so professionell wie möglich zu sein und den Prozess wirklich zu genießen.

Was bedeutet #livetoski für dich?

Für mich bedeutet es, das Langlaufen einfach als das zu genießen, was es ist.

Lucas Chanavat verwendet

WORLDCUP SKATE IFP

WORLDCUP SKATE IFP

Speedmax Skate

SPEEDMAX SKATE

Speedmax 3D Skate Plus Stiff

SPEEDMAX 3D SKATE PLUS