Katharina Althaus

Germany

  • 23.05.1996
  • Germany
Chiara Hölzl feiert ihren zweiten Weltcupsieg
Chiara Hölzl feiert ihren zweiten Weltcupsieg
Chiara Hölzl feiert ihren zweiten Weltcupsieg

Nordic

Chiara Hölzl feiert ihren zweiten Weltcupsieg

In Rasnov (ROU) sicherte sich Chiara Hölzl (AUT, Fischer) ihren zweiten Weltcupsieg. Knapp geschlagen wurde Katharina Althaus (GER, Fischer).

Bei sehr wechselhaften Windbedingungen entwickelte sich ein spannender Wettkampf, in dem es durch den Wind immer wieder zu Verschiebungen in der Ergebnisliste kam. Chiara Hölzl hatte nach dem ersten Durchgang und 89 Metern nur an fünfter Stelle gelegen hinter Katharina Althaus, Juliane Seyfarth (GER), Eva Pinkelnig (AUT) und Sara Takanashi (JPN). Ihre vier Punkte holte sie aber bei Aufwind im Finale mit ihren 99 Metern leicht wieder auf und holte sich ihren zweiten Sieg. Katharina Althaus hatte bei ihrem ersten Sprung von Aufwind profitiert, sprang aber im Finale noch einen Meter weiter, so dass sie Platz zwei absichern konnte. Maren Lundby (NOR, Fischer) hatte nach 87 Metern im ersten Sprung nur auf Platz neun gelegen, verbesserte sich aber noch auf Rang fünf, punktgleich mit ihrer Teamkollegin Silje Opseth (NOR, Fischer). Daniela Iraschko-Stolz (AUT, Fischer) kam als Achte in die Wertung vor Nika Kriznar (SLO, Fischer) und Jacqueline Seifriedsberger (AUT, Fischer).

=> HS97 Rasnov (ROU)