Hanna Öberg

Sweden

  • 1995-11-02
  • Sweden
  • 178 cm
Die Balance ist der Schlüssel: Hanna Öberg
Die Balance ist der Schlüssel: Hanna Öberg
Die Balance ist der Schlüssel: Hanna Öberg
Die Balance ist der Schlüssel: Hanna Öberg

Nordic

Die Balance ist der Schlüssel: Hanna Öberg

Hanna Öberg ist das Aushängeschild der schwedischen Biathletinnen. Die frühere Langläuferin steht seit ihrem zweiten Lebensjahr auf Langlaufski. Die sympathische Athletin schaffte den Durchbruch in die Weltelite, als sie bei den Olympischen Spielen 2018 im koreanischen Pyeong Chang dank eines fehlerfreien Schießens Gold gewann - ohne jemals davor auf einem Weltcuppodium gestanden zu haben.

 

Wann hast du mit dem Langlaufen begonnen?

Zu meinem zweiten Geburtstag habe ich ein paar Langlaufski bekommen, ich habe also schon fast mein ganzes Leben auf Ski verbracht.

Was war dein Traumberuf, als du ein Kind warst?

Ich glaube es gab viele verschiedene Dinge, die mir gefallen haben, als ich ein Kind war. Aber schon sehr bald, als ich etwa 10 Jahre alt war, begann ich mit dem Biathlon und hatte den Traum eine erfolgreiche Biathletin zu werden.

Was war der größter Durchbruch in deiner Skikarriere?

Ich denke ich muss das Offensichtlichste erwähnen, nämlich der Gewinn der olympischen Goldmedaille in Pyeong Chang. Das war sehr bedeutend für mich, da ich vorher im Weltcup noch nie auf dem Podium gestanden bin.

Wo gehst du am liebsten Langlaufen und welcher ist dein liebster Wettkampfort?

Die absolut besten Erinnerungen an das Langlaufen habe ich von sonnigen Tagen im Frühling in den schwedischen Bergen. Ich liebe es, zu Hause in Östersund Rennen zu laufen, aber ich glaube, Ruhpolding wird immer ein besonderer Ort für mich bleiben, da ich dort viel Zeit verbracht habe.

Was ist deine liebste Freizeitbeschäftigung?

Meistens versuche ich, mich in der Freizeit zu entspannen, aber seitdem wir in unser Haus gezogen sind, habe ich ein neues Hobby gefunden: die Gartenarbeit.

Wo warst du noch nicht und möchtest du gerne mal hin?

Da gibt es noch einige Orte in Schweden, die ich noch nicht gesehen habe und die ich gerne mal sehen möchte. Dazu gehören Gotland und der Sarek-Nationalpark.

 

Was ist dein Lieblingszitat oder persönliches Motto?

Die Balance ist der Schlüssel.

Welchen Ratschlag würdest du jungen Athleten zu Beginn ihrer Langlaufkarriere geben?

Spaß haben an dem, was man tut! Natürlich muss man hart trainieren, um besser zu werden, aber wenn man auf dem Weg dahin keinen Spaß hat, dann lohnt es sich nicht.

Was bedeutet #livetoski für dich?

Ich bin dankbar für meine tägliche Arbeit. Dadurch bin ich jeden Tag draußen beim Langlaufen und bei anderen Aktivitäten. Dort wiederum kann ich meine Freunde treffen, die Zeit mit ihnen und mir selbst sowie der Natur genießen.

Hanna Öberg verwendet

WORLDCUP SKATE IFP

WORLDCUP SKATE IFP

Speedmax Skate WS

SPEEDMAX SKATE WS

Speedmax 3D Skate Plus Stiff

SPEEDMAX 3D SKATE PLUS