Nordic

Achter Saisonsieg für Jarl Magnus Riiber

Jarl Magnus Riiber (NOR, Fischer ***) führt den Weltcup nach zehn Wettkämpfen mit unglaublichen 960 Punkten an. Heute feierte er seinen achten Saisonsieg vor Jens Lurås Oftebro (NOR Fischer ***).

Für Jarl Magnus Riiber war es diesmal kein einsames Langlaufrennen. Nach dem Springen lag er nur an zweiter Stelle, wenige Sekunden hinter Jens Lurås Oftebro. Beide Norweger gingen wegen ihres großen Vorsprungs auf die laufstärkeren Athleten mit kontrolliertem Tempo in das Rennen, so dass F-J Rehrl (AUT) zu ihnen aufschließen konnte. Alle andere Läufer konzentrierten sich aber auf die Plätze hinter dem Podium oder mussten zunächst einen Rückstand aufholen wie Jørgen Graabak (NOR, Fischer ***), der nach dem Springen 14. war, oder Ilkka Herola (FIN, Fischer ***) von Platz 23. Am letzten Anstieg auf den Egli-Hügel vor dem Ziel griff Jarl Magnus Riiber an und holte sich den Sieg vor seinem 19-jährigen Teamkollegen Oftebro. Hinten hatte sich einen große Verfolgergruppe gebildet, aus der sich Jørgen Graabak den vierten Platz sicherte. Martin Fritz (AUT, Fischer ***) wurde Sechster vor Espen Bjørnstad (NOR, Fischer ***) und Ilkka Herola. Akito Watabe (JPN, Fischer ***) wurde Zehnter.

=> HS140/10km Oberstdorf (AUT)

* = Fischer Ski

** = Fischer Ski und Bindungen

*** = Fischer Ski, Bindungen und Schuhe