Nordic

Arbeite im Stillen und lass den Erfolg für dich sprechen: Quentin Fillon Maillet

Der französische Biathlet Quentin Fillon Maillet ist seit 2009 Mitglied der Fischer Race Family und hat seither im Weltcup und bei den Olympischen Spielen großartige Ergebnisse erzielt, darunter zwei Goldmedaillen in Peking und den Gewinn des Gesamtweltcups 2022.

Quentin Fillon Maillet wurde 1992 in Champagnole, Frankreich, geboren und fuhr bereits Ski, bevor er überhaupt laufen konnte. Er nahm an den Biathlon-Junioren-Weltmeisterschaften 2011 und 2013 teil, bevor er in der Saison 13l14 in den IBU-Weltcup einstieg. Seine erste Goldmedaille im Weltcup gewann er im Januar 2019 im 15-km-Massenstart in Antholz.

Wann hast du mit dem Langlaufen begonnen?

Ich habe wohl das Langlaufen schon gelernt, bevor ich Laufen konnte.

Was war dein Traumberuf in deiner Kindheit?

Athlet natürlich, aber mein größter Traum war Designer bei LEGO.

Was war dein größter Durchbruch in deiner Skikarriere?

Auf jeden Fall mein erstes Podium in Deutschland 2015, in diesem Moment war ich glücklich.

Was ist deine liebste Freizeitbeschäftigung / dein liebstes Hobby?

Wie ich schon gesagt habe, liebe ich LEGO und baue es auch heute noch manchmal.

Diese Leidenschaft für das Bauen hat mich auch dazu gebracht, mir selbst Gewehrschäfte zu bauen. 

Wo warst du noch nicht, wo möchtest du gerne mal hin?

Auf dem Podest in einem Einzelwettbewerb bei Weltmeisterschaften und dafür reicht es nicht, nur hochzusteigen...

Was sind die 3 wichtigsten Dinge, die wir über dich wissen sollten?

Ich habe mein erstes Rennen mit einem Paar Fischer-Ski gewonnen.

Fischer ist mein allererster Partner (seit 2009).

Fischer ist auch der Partner, der am meisten an meinen Leistungen beteiligt ist!

Wenn du ein Lebensmittel für den Rest deines Lebens essen müsstest, welches wäre es?

Obst - einfach aber lecker.

Lieblingszitat oder persönliches Motto?

Arbeite im Stillen und lass den Erfolg für dich sprechen.

Welchen Rat würdest du anderen zu Beginn deren Wettkampfkarriere geben?

Liebe den Skisport mit Leidenschaft und glaube fest an deine Träume, besonders in schwierigen Zeiten.

Was bedeutet #livetoski für dich?

Langlaufen bzw. Biathlon ist mein ganzes Leben. Ich bin seit meiner Jugend aus Leidenschaft auf Ski unterwegs, und es ist zu meinem Beruf geworden. Und es gibt keinen besseren Job, als jeden Tag Sport zu treiben.