NICOLE HOSP

 

FAKTEN

1
 
WEBSITE www.niki-hosp.at
NATION AUT
GEBURTSDATUM 06.11.1983
BEI FISCHER SEIT 2011
SKIKLUB SC Bichlbach
LIEBLINGS-STARTNUMMER 5
DEIN LIEBLINGS-WELTCUP-ORT St. Moritz. Da war mein erstes Großereignis - WM 2003 - und das war so ein tolles Erlebnis für mich. Zudem liebe ich den Schnee dort
DARUM VERTRAUE ICH AUF FISCHER Sehr kompetente Firma, die schnell Verbesserungen oder Änderungen am Material umsetzen kann. Familiär
HOBBIES Mein Hund Aila, Radfahren, Golf
DAS MOTIVIERT MICH Das Gefühl noch nicht alles gewesen zu sein
AM START VOR EINEM WICHTIGEN RENNEN Rufe ich mir positive Rennerlebnisse der Vergangenheit auf
MEIN HÄRTESTER KONKURRENT Alle Athletinnen - man darf nie jemanden unterschätzen
VORBILD Roger Federer - er macht immer so einen ruhigen, positiven Eindruck udn das ist seine Stärke
WAS SIND DEINE ZIELE IN DER SAISON 14|15 Abfahrtssieg, Super-G Kugel, WM-Gold
18.03.2014
13I14: Weltcup, Olympische Spiele und eine Junioren-WM – eine Saison die es in sich hatte
Acht Podiums im Alpinen Skiweltcup, fünf Medaillen bei den Olympischen Spielen in Sochi und neun Medaillen von unseren Juniors das ist die Bilanz der Fischer-Race-Family der Saison 13I14.

TOP PLATZIERUNGEN 13|14

3. SUPER-G CORTINA D AMPEZZO (ITA) (23.01)
3. SUPER-G BEAVER CREEK (USA) (30.11)
4. SUPER KOMBINATION ZAUCHENSEE (AUT) (12.01)
5. ABFAHRT ZAUCHENSEE (AUT) (11.01)
5. SUPER-G ST. MORITZ (SUI) (14.12)
6. SLALOM WELTCUP FINALE (LENZERHEIDE) (15.03)
6. SLALOM FLACHAU (AUT) (14.01)
10. SUPER-G CORTINA D AMPEZZO (ITA) (26.01)
11. SLALOM ÅRE (SWE) (08.03)